Diverses · Film

Werner Michael Schwarz - Delirious Wien Der Prater und das Kino


Delirious Wien
Der Prater und das Kino

Werner Michael Schwarz (Wien Museum)

Zwei Experimentierfelder der Moderne treffen aufeinander: Der Wiener Prater und das Medium Kino. Eine vierteilige Filmreihe im Filmmuseum ist dieser 120-jährigen Liebesbeziehung gewidmet. Zum Auftakt: ein reich illustrierter Vortrag des Historikers Werner Michael Schwarz über den „kinematografischen“ Prater in Filmausschnitten. Eine Woche später taucht das Publikum mit Ulrike Ottingers poetischem Essayfilm „Prater“ in die Zauberwelt des titelgebenden Ortes ein. Der dritte Termin wird von Erich von Stroheim bespielt, der nach seiner Emigration zum Mitbegründer des Hollywoodkinos wurde. Den Abschluss der Reihe bilden rare Dokumente mit Franz Lehár, experimentierfreudige Amateurfilme und rasende Fahrten im Tagada-Karussell.

In Kooperation mit dem Österreichischen Filmmuseum


Vergangene Termine