World Music · Volxmusik / Neue Volksmusik

Werner Aeschbacher / Zivatar Utca


WERNER AESCHBACHER (CH)

Was tun, wenn sich auf der Suche nach Musik aus Liechtenstein ein großartiger Schweizer Akkordeonist "auftut"? Genau, diesen buchen!

Werner Aeschbacher spielt seit Jahrzehnten Langnauerörgeli und Schwyzerörgeli, reflektiert damit mit großer Hingabe die Musik und alten Melodien seiner Heimat, das Dorf Eggiwil und das Emmertal. Mit ebensolcher Hingabe bricht er mit seinen Instrumenten in die Welt auf. Spielend gelangt Werner Aeschbacher so an einen Ort, den es bisher nicht gab. Zu entdecken auf seinem Album "aeschbacher x solo" oder bei seinen Solokonzerten, die er seit 2009 gibt.

www.aeschbacher.li

ZIVATAR UTCA (AT)

Seit 2006, zuerst als Trio, seit einiger Zeit als Quartett, ist diese Band, die ihren Namen von einer Budapester Straße ableitet, zugange. Als (gar nicht so ...) alte Livehäs_innen blicken sie mittlerweile auf über 500 Gigs zurück, wobei ihnen die Straße genauso lieb ist wie der Konzertsaal.

Mit ihrer dynamischen Kombination fetter Akkordeon- und Gitarrenriffs, verwegenem Queerflöteneinsatz und präzisen "four to the floor" Drumbeats führen sie "analoges" Musikmachen und Clubsounds zusammen und lassen es dabei nur zu gerne "gewittern". Heute präsentieren Zivatar Utca ihr neues Album!

Sara Zlanabitnig: Querflöte Christoph Maurer: Akkordeon Dieter A. Behr: Schlagzeug Joachim Rigler: Gitarre, Bass

www.zivatar-utca.net

ACHTUNG! NUR STEHPLÄTZE!


Vergangene Termine