Literatur

Werkstatt für junge Literatur 2015 Lesung und Projektpräsentation


Mit der Werkstatt für junge Literatur unterstützt die Jugend-Literatur-Werkstatt Graz, in Kooperation mit dem Bildungshaus Schloss Retzhof und der IG Autorinnen Autoren, junge Autorinnen und Autoren bei der Arbeit an ihren ersten Romanprojekten. Die von einer Jury ausgewählten StipendiatInnen aus Europa, die in deutscher Sprache schreiben, sind dazu eingeladen, sich von 10. bis 13. September zur Weiterarbeit an ihren literarischen Projekten und zum Gedankenaustausch im Bildungshaus Schloss Retzhof zu treffen. An der intensiven Textarbeit werden sich wieder Jürgen Hosemann, Lektor beim S. Fischer Verlag, und der Gründer der Schweizerischen Literaturinstituts Biel, Daniel Rothenbühler, beteiligen. In Gesprächsrunden mit Fachleuten aus dem Literaturbetrieb gibt es für die jungen AutorInnen die Möglichkeit, wertvolle Informationen aus erster Hand zu bekommen. Ebenso ist eine Begegnung mit dem bekannten Schweizer Autor Peter Stamm geplant, der mit einer öffentlichen Lesung am 10. September die Veranstaltung eröffnen wird.

Die während der Werkstatt für junge Literatur besprochenen Romanprojekte werden schließlich in einer Lesung erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Zudem wird im Rahmen dieser Veranstaltung erstmals der Retzhof-Preis für junge Literatur verliehen, mit dem herausragende Projekte aus dem Kreis der StipendiatInnen in besonderer Weise gewürdigt werden.


Vergangene Termine