Theater

Werkl Theater "Freiheit" und "Super Markt"


Nach Columbo008 wieder eine Eigenproduktion des WERKL Theaters. Ein Baby wird in einem Kaffeehaus liegengelassen – ein Missgeschick, Zufall, der Plan eines unsichtbar bleibenden Regisseurs? Die stressbedingte Fehlleistung des Vaters, ein psychologisches Experiment, oder perfide Absicht? Unterschiedliche Menschen scheinen sich um das Kind zu kümmern und finden doch nur eine leere Projektionsfläche vor, auf der sie wortreich und tatenlos ihre zerbrochenen Lebensentwürfe malen. Eine obdachlose Wanderin könnte die Lösung des nicht formulierten Rätsels bringen - aber wird sie die losen Erzählfäden zu verknüpfen wissen? Oder doch als blinde Nemesis den Sprengsatz in der Schicksalsgemeinschaft deponieren?

SchauspielerInnen
Lisa Handler
Viki Schinnerl
Regina M. Schebrak
Leachim Lian
Mani Green
Markus Khana
Grand Arizona
Max Groovys

Regie
Mirza Prince

Super Markt

Autorin: Teresa Dopler
Regie: Mirza Prince

SchauspielerInnen

Magdalena Plöchl
Michaela Adelberger
Manuel Prammer

Eintrittskarten:
Vorverkauf: 7,00 €
Abendkassa: 10,00 €
Reservierung per Email an: [email protected]
Bezahlung und Abholung 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn


Vergangene Termine