Vortrag · Diverses

Wer formt die Stadt? - Diskussionsveranstaltung


Wer entscheidet über die Form der Stadt? Ist angesichts von Individualisierung und Diversifizierung überhaupt noch eine verbindliche soziale, räumliche und ästhetische Vorstellung von Stadt möglich? Braucht es stärkere Planer_innen oder noch mehr Mitsprache?

Die Zeiten, als Architekten wie Otto Wagner noch „mächtige“ Gestalter unserer Städte waren, sind längst vorbei. Mittlerweile hat sich die Zahl der Akteurinnen vervielfacht – aber wer ist noch bereit, Verantwortung zu übernehmen? Wer entscheidet über die Form der Stadt? Ist angesichts von Individualisierung und Diversifizierung überhaupt noch eine verbindliche soziale, räumliche und ästhetische Vorstellung von Stadt möglich? Braucht es stärkere Planerinnen oder noch mehr Mitsprache?

Diskussion: Adolf Krischanitz, Christian Kühn, Andreas Nierhaus, Lina Streeruwitz, Max Rieder

Moderation: Maik Novotny

Aufgrund der begrenzten Teilnehmer_innenzahl wird um Anmeldung gebeten unter: https://www.wienmuseum.at/de/veranstaltungen/veranstaltung/diskussion-wer-formt-die-stadt-2018-09-20-5196.html

Eine Veranstaltung der Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs (ZV), Landesverband Wien, NÖ, Burgenland anlässlich der Ausstellung „Otto Wagner“ (bis 7.10.2018) in Kooperation mit dem Wien Museum. Sie wurde konzipiert und wird verantwortet durch Werner Neuwirth, Vizepräsident ZV.

  • --

Vergangene Termine