Film

Weniger ist mehr


Weniger ist mehr sucht nach Lebens- und Wirtschafts­mo­del­len, die den Weg in eine Postwachstumsgesell­schaft weisen.

Die Filmemacherin Karin de Miguel Wessendorf unternimmt einen Selbstversuch und fragt: "Was muss ich ändern, damit mein Lebensstil zukunftsfähig ist? Und worauf kann ich verzichten ohne Verlust an Lebensqualität?"

Bisher lautet das Credo von Wirtschaft und Politik "kein Wohl­­stand ohne Wachstum". Ein stetiges Wirtschaftswachs­tum gilt als Garantie für Arbeitsplätze und für die Lebensqualität der Bevölkerung. Doch Wirtschaftskrise und Klimawandel haben diesen Glauben erschüttert.

Ein Film von Karin de Miguel Wessendorf
DE, 2013, 52 min.


Vergangene Termine