Kunstausstellung

Wem gehört das Bödele?


Stadtmuseum Dornbirn

6850 Dornbirn, Marktplatz 11

Mi., 05.02.2020 - So., 31.01.2021

Mo: Geschlossen
Di: 10:00 - 17:00 Uhr
Mi: 10:00 - 17:00 Uhr
Do: 10:00 - 17:00 Uhr
Fr: 10:00 - 17:00 Uhr
Sa: Geschlossen
So: Geschlossen

Das Bödele ist wie ein Brennglas, das sozialen und historischen Wandel bündelt. Das zeigen die Ausstellungen in Dornbirn und Schwarzenberg und lassen die handelnden Personen zu Wort kommen.

Am 4. Februar 2020 eröffnet das Stadtmuseum Dornbirn die umfangreiche Sonderausstellung „Wem gehört das Bödele?“ Auch im Angelika Kauffmann Museum in Schwarzenberg ist ab 8. Februar 2020 ein Teil der Ausstellung zu sehen.

Das Bödele ist das Dornbirner Naherholungsgebiet. Doch es gehört zur Gemeinde Schwarzenberg. Auch davon abgesehen scheinen hier Gegensätze prägend: Fabrikanten-Ferienhäuser und geschütztes Hochmoor, Luxushotel und Alpwirtschaft, Girardelli-Hang und Familienskigebiet, Motorradrennen und Ashram. Noch interessanter sind – historisch wie gegenwärtig – die Aushandlungsprozesse rund um die verschiedenen Interessen. Aus Konflikten und Widersprüchen entsteht mitunter etwas ganz Neues, Bödele-Spezifisches.