Vortrag

Weltweite Friedensmeditation zu Vollmond


1,5-stündige Veranstaltung, 18.00 – 19.30 Uhr
Eintritt frei, Spende erbeten

Zu jedem Vollmond verbinden wir unsere Herzen für eine liebevollere, friedlichere Welt.

Weltweit meditieren Menschen jeden Monat gemeinsam nach der von Master Choa Kok Sui entwickelten Meditation über zwei Herzen. Wir meditieren mit, für Liebe und Frieden auf der ganzen Welt. Dies ist ein großer Beitrag für die Menschheit und ein wichtiger Schritt in der persönlichen und spirituellen Entwicklung der Teilnehmer.
Auch in Österreich gibt es zahlreiche Meditationsgruppen, die sich an dieser wundervollen Arbeit für Liebe und Frieden auf der ganzen Welt beteiligen. Wir im Institut für Energiearbeit unterhalten ebenfalls eine Meditationsgruppe, die sich jeden Monat zu Vollmond zur Friedensmeditation trifft.
Wenn sieben Menschen gemeinsam meditieren, ist die Wirkung genauso groß, wie wenn hundert Menschen einzeln meditieren.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Geleitet von: Mag. Claudia Dieckmann


Vergangene Termine