Ausstellung: Wissen

weltweit 1. Viktor Frankl Museum in Wien - Museum für Sinn- und Existenzfragen


Dieses weltweit 1. Museum für Sinn- und Existenzfragen lädt dazu ein, sich auf Spurensuche durch das Leben, Wirken und Schaffen des Begründers der Logotherapie zu begeben. Gleichermaßen werden die einzelnen BesucherInnen aufgefordert, mit Frankl in Wort und Bild in einen Dialog zu treten, um die jeweils eigene Sinn-Welt wahrzunehmen – mit dem Ziel, den persönlichen Weg zur Sinnfindung zu eröffnen.

Das neue Viktor Frankl Museum ist kein Museum im klassischen Sinn. Es besteht aus Erlebnisräumen, die ermöglichen Frankls Persönlichkeit nahe zu kommen und vor allem seine Therapieansätze im Selbstversuch zu erproben. (ORF Zeit im Bild)

Ein Besuch der nur 85 Quadratmeter großen, aber inhaltlich tiefgehenden Ausstellung lohnt sich - sowohl für Frankl-Neulinge als auch für all jene, die tiefer in sein Werk eintauchen möchten. (derStandard.at)

Im neuen Museum kann man Viktor Frankl sehr lebensnah begegnen (Wiener Zeitung)

Im Mittelpunkt steht vor allem das haptische Erleben von Frankls Lehren. (Die Presse)

Ein Ort der Begegnung, aber auch der Kontemplation, an dem es Antworten zu den großen Lebensfragen des Menschen gibt. (European Cultural News)


Vergangene Termine

  • Fr., 03.07.2015

    Mo: 13:00 - 18:00 Uhr
    Di: Geschlossen
    Mi: Geschlossen
    Do: Geschlossen
    Fr: 13:00 - 18:00 Uhr
    Sa: 11:00 - 18:00 Uhr
    So: Geschlossen

    montags & freitags 13:00 – 18:00 Uhr
    sowie samstags 11:00 - 18:00 Uhr;
    jeden 1. Freitag im Monat: 13:00 – 20:00 Uhr

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.