Vortrag

Leo Ludick - Weltraumnation Österreich?


Seit 1969 mischt Österreich in der Weltraumerkundung mit. Aber Österreicher waren auch schon wesentlich früher daran interessiert, was sich im Weltraum tut. Mit Georg von Peuerbach war es sogar ein Oberösterreicher, der als erster Professor der Astronomie Wegbereiter des kopernikanischen Weltbildes war. Conrad Haas hatte als erster Europäer bereits im 16. Jahrhundert die Idee zum Bau von Mehrstufenraketen und Franz Abdon Ulinski, der im Jahr 1974 in Wels gestorben ist, hat bereits 1920 einen Elektronenstrahlantrieb für Raumfahrzeuge vorgestellt. Als Kurator der Ausstellung „schwerelos – Abenteuer Weltraum“, die derzeit im Welios in Wels gezeigt wird, gibt Leo Ludick einen fundierten Überblick über die Beteiligung von Österreich an der Weltraumfahrt und Weltraumforschung, weiß manche Hintergrundgeschichte zu erzählen und gibt auch einen Ausblick auf die Weltraumprojekte der nächsten Jahre.

Leo Ludick, Fachdidaktiker für Physik, Autor


Vergangene Termine