Operette · Diverse Musik

Wein, Weib & Gesang


Unter dem Motto „erdig – klassisch – bunt“ präsentiert sich die neue Konzertreihe auf Schloss Kirchstetten. erdig = die Verbindung zum Weinviertel, klassisch = die Musikrichtung (aber nicht ausschließlich Klassik), bunt = ist das Programm wie der Herbst selbst.

Konrad Huber – ein Südtiroler mit Wahlheimat Falkenstein im Weinviertel – bringt mit jungen und arrivierten Sängern die beliebtesten Ohrwürmer der goldenen Operettenära auf die Bühne.

„REDEN TUIT GUID!“

Ist das Motto des „Weinviertler Wortklaubers“ Michael Staribacher , der mit seinen pointierten Texten und einem „Weinviertlerisch-Blitz-Kurs“ der Gala das berühmte „Pfefferl“ verleiht.
Konrad Huber singt seit 2002 im Chor der Wiener Staatsoper und hat dort zahlreiche Auftritte als Solist in Opern wie „Der Rosenkavalier“, „Gianni Schicchi“, „La Bohème“, „Lulu“, … und liebt das Weinviertel mit seinen sanften Hügeln.


Vergangene Termine