Kunstausstellung

Weihnachtswunder. Ein Krippenerlebnis


Die Krippensammlung des Tiroler Volkskunstmuseum in Innsbruck gibt bis zum 2. Februar 2019 unter dem Motto "Weihnachtswunder. Ein Krippenerlebnis" einen einzigartigen Überblick über die Geschichte und Entwicklung der Krippe in Tirol.

Über 20 Krippen mit Figuren aus Holz, Wachs, Ton oder Karton, u. a. eine barock gekleidete Krippe, orientalische oder jüngere Krippen aus dem 20. Jahrhundert werden gezeigt und geben Einblicke in die Krippenkunst des 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Auf der vorderen Empore der Hofkirche, dem sogenannten Lettner, sind glanzvolle, barocke Krippenfiguren aus der Pfarre Hall temporär ausgestellt.

Der Krippenführer "Krippen im Volkskunstmuseum" leitet durch die Ausstellung des Museums und liefert wesentliche Informationen zu den ausgestellten Exemplaren. Erhältlich im Shop des Volkskunstmuseums.


Vergangene Termine