Theater

Weihnachtsspiel (Figurentheater)


Mit seinem revolutionären Figurentheater schuf der vielseitige Jugendstilkünstler Richard Teschner (1879 bis 1948) ein theatralisches Gesamtkunstwerk und fand zu Bildern von einmaliger Schönheit und suggestiver Wirkung.

Für sein Weihnachtsspiel kaufte Teschner ein sogenanntes Dulcitone (Tasteninstrument), beauftragte eine Komposition und experimentierte mit optischen und chemischen Effekten: dichter Schneefall und klirrender Frost im Winterwald.

Erwachsene € 19, Studierende und Jugendliche (ab 10 Jahre) € 10
Karten an der Kassa des Teatermuseums und online (ab November)


Vergangene Termine