Vortrag

Webinar: Wozu brauchen wir einen geschlechtergerechten Sprachgebrauch?


Sprache ist Verstehen, Selbstverhältnis, Welterschließung und - gestaltung zugleich. Deshalb ist es sinnvoll, darüber zu sprechen, wie in der Sprache die Macht-Unterschiede der Geschlechter vorkommen, oder eben nicht. Feministische Diagnosen haben Mannigfaches und Widersprüchliches zu dem umstrittenen Thema hervorgebracht, das sich lohnt, kennengelernt zu werden.

Birge Krondorfer ist politische Philosophin und feministisch engagiert. Lehre an diversen Universitäten und in der Erwachsenenbildung. Vortragende im In- und Ausland, Moderatorin, Seminarleitungen, Autorin, Herausgeberin und Redakteurin zu Fragen der Geschlechterverhältnisse in Theorie und Praxis. Tätigin mannigfachen frauenpolitisch bewegten Initiativen. Eine Kooperation mit der Bildungsstätte Frauenhetz.


Vergangene Termine