Vortrag

Webinar: Kulturelle Astronomie – Johannes Kepler


Der vielseitige Johannes Kepler versuchte, sowohl Astronomie als auch Astrologie als Wissenschaft zu betrachten. Sein umfassendes Gesamtwerk lässt uns einen Blick in seine Geisteswelt werfen und beflügelte spätere Wissenschafter*innen und deren Theorien. Schon am Beginn der Menschheitsgeschichte sorgte der Sternenhimmel für Faszination und Forschergeist. Der Versuch, das Schicksal von Personen und Völkern vom Himmel abzulesen, trieb die Astronomie rasch zur Hochblüte - wer sich am Firmament auskannte, verfügte über Macht. Heutzutage ist wenig von der Mystik der Sternkunde übrig geblieben, fast alles ist mess- und erklärbar. Reisen Sie mit uns zurück zu den Anfängen und lassen Sie sich vom Wissen unserer Ahnen begeistern!


Vergangene Termine