Theater

We Are Europe - Eröffnung Elevate


Die zwölfte Ausgabe des Elevate Festivals beschäftigt sich unter dem Titel We Are Europe mit den Herausforderungen, vor denen ein immer stärker von sozialer Ungleichheit, Angst und wieder erstarkendem Nationalismus geprägtes Europa gegenwärtig steht. Wie könnte sich die aktuelle Krise in eine Chance zur Demokratisierung und Neuausrichtung der EU verwandeln lassen? An welchen Initiativen, die sich dieses Ziel setzen, können sich engagierte BürgerInnen beteiligen? Welche Rolle spielen KünstlerInnen, Kultur und europaweite Kooperationen?

Inspirierende Gäste sprechen im Rahmen der Festivaleröffnung über ihre Tätigkeit und bieten einen Vorgeschmack auf die Veranstaltungen der kommenden Tage. Mit dabei sind u.a. die führende WikiLeaks-Mitarbeiterin und engste Beraterin von Julian Assange, Sarah Harrison, der Philosoph und Mitbegründer der pan-europäischen Bewegung DiEM25 (Democracy in Europe Movement 2025) Srećko Horvat und die Spoken-Word-Legende Saul Williams. Daneben werden auch VertreterInnen der We Are Europe Partnerfestivals aus Belgrad, Köln und Lyon auf der Bühne begrüßt.

Darüber hinaus gibt es im Rahmen der zweistündigen Show auch erstmals ein Konzert: Die Komponistin Kaitlyn Aurelia Smith präsentiert ihr drittes Album „EARS“. Uns erwarten futuristisch-experimentelle Klänge und dichte Soundcollagen.

Show
Sarah Harrison (UK) - via Videostream
Saul Williams (US)
Srecko Horvat (HR)
Katharina Nocun (DE) - via Videostream
Werner Jauk (AT)

Moderation: Daniel Erlacher & Bernhard Steirer


Vergangene Termine