Jazz

Warren Smith & Edith Lettner / Katja Cruz & Howard Curti


Frei improvisierte Musik auf höchstem Niveau – das verspricht das Zusammentreffen der beiden Duos Warren Smith / Edith Lettner und Katja Cruz / Howard Curtis. In mehreren kurzen Sets werden sich die MusikerInnenin vom Duo bis zum Quartett begegnen.

Warren Smith und Edith Lettner präsentieren bei dieser Gelegenheit ihre CD „Dialogues- live @ ShapeShifter Lab Brooklyn“ (Livemitschnitt eines Konzerts im Februar 2014), Katja Cruz und Howard Curtis ihre CD „Lightning & Thunder“ (best vocal release 2012, „The New York City Jazz Record“).

Der 1934 geborene Perkussionist Warren Smith war Mitbegründer von Max Roach´s Ensemble M´Boom und Leiter des Composer's Workshop Ensemble. Warren Smith arbeitete mit zahlreichen großartigen Musikern zusammen wie z. B. Miles Davis, Charles Mingus, Anthony Braxton, Gil Evans, Toni Williams. In den 1970er und 1980er Jahren stellte Smith sein Loft, „Studio Wis“ genannt, jungen New Yorker Jazzmusikern, wie z. B. Wadada Leo Smith und Oliver Lake für Aufnahmen und Performances zur Verfügung.

Improvisierte Musik ist eine Leidenschaft der Saxophonistin, Dudukspielerin und Komponistin Edith Lettner. Ihren sehr eigenständigen Stil lässt Edith Lettner einfühlsam in die Arbeit mit zahlreichen Bands und MusikerInnen aus der ganzen Welt einfliessen. 2005 gründete sie ihr eigenes Ensemble freemotion (jazz & more) und 2010 in Senegal das Projekt African Jazz Spirit.

Bezeichnend für das Duo „Lightning & Thunder“ sind der vielschichtige und weitgehend aus allen Melodieformen herausgelöste Gesang der Grazer Vokalakrobatin Katja Cruz und das rhythmisch ungemein variantenreiche, variable und dezente Spiel Howard Curtis’.
„...eine Energie, mit der sich die Zeit dehnen und letztlich stillstellen lässt, damit sich Räume auftun und der Weg zum Gral.....“ Rigobert Dittmann, BA 75, D

Katja Cruz befasst sich seit Jahren mit dem Klang der Elemente und Geometrien der Natur und arbeitete in diversen Projekten mit Musikern wie Oliver Lake, Mat Maneri und Gino Robair zusammen. http://katjacruz.com

Howard Curtis, Professor an der Musikuniversität Graz, hat im Laufe der Jahre mit vielen Musikerpersönlichkeiten wie Julius Hemphill, Charlie Haden and The Liberation Orchestra, Drew Gress, Mark Feldman und John Abercrombie zusammengearbeitet. (Pressetext)

Katja Cruz: vocalist
Edith Lettner: alto & soprano saxophone, duduk
Warren Smith: vibraphone, drums, percussion
Howard Curtis: drums, percussion


Vergangene Termine