Pop / Rock

WannaPlayVienna.at: Léyya + Lets Go Radio


LÉYYA:
Léyya ist eine ursprünglich aus Oberösterreich stammende Indie/Alternative Formation, dessen Sound sich als sphärisch, schwebend aber auch heftig und treibend beschreiben lässt. Durch eine experimentelle Kombination aus Melancholie und teils elektronischen Beats, kommt es gewollt zu einer Kollision aus zwei verschiedenen Welten, die nur auf einem schmalen Grat zwischen Pop und Kunst funktioniert. Letztlich lässt Léyya genug Freiraum für subjektive Interpretationen und Gedanken.

LETS GO RADIO:
Lets Go Radio wurde im Frühjahr 2010 von Thomas Supersynthesized und Jules Attic gegründet. Nach einigen gemeinsamen Konzerten und veröffentlichten sie im Sommer 2011 ihr erstes Album "A Brand New World". Jules Attic verließ danach die Band, um sich auf sein Soloprojekt zu konzentrieren. MCM und Paine Panda begründeten zusammen mit Thomas Supersynthesized die neue Formation. Leider musste uns Paine ein Jahr später schon verlassen. Seit Herbst 2013 besteht Lets Go Radio aus MCM (Vocals, Synth) und Thomas (Vocals, Synth, Gitarre). Stilistisch wird alles in einen Topf geworfen was gefällt und 5 mal umgerührt. Soll heißen, viel 80er, etwas 90er, 4-to-the-floor und PopPunk.
www.wannaplayvienna.at


Vergangene Termine