World Music · Wienerlied

Walther Soyka & Karl Stirner, Ernst Molden


Nach der Premiere bei WIEN IM ROSENSTOLZ 2015 gibt es abermals wunderbare "Tanz" zu erleben, die Walther Soyka und Karl Stirner ausgraben oder neu schreiben, in jedem Fall einzigartig interpretieren. Und Ernst Molden nimmt alle seine Lieder mit. Dann hört das Publikum, was so alles passieren kann, wenn drei, die einander lange kennen und schätzen, im Trio musizieren.

ERNST MOLDEN Stimme, Gitarre
WALTHER SOYKA Wiener Knopfharmonika, Stimme
KARL STIRNER Zither, Stimme


Vergangene Termine