Vortrag · Ausstellung: Wissen

Walter Stern: Das Überleben hat gelohnt


Walter Stern, geb. 1924, verbrachte seine Kindheit und Jugend im "Roten Wien". In den 30er Jahren, sein Interesse gilt mehr dem Fußball als der Politik, machte er als Jude erste Erfahrungen mit dem stark zunehmenden Antisemitismus, vor dem er im August 1939 nach Palästina flüchtete - seine Eltern wurden vom NS-Regime ermordet.

1945 arbeitete er bei der Suche nach Nazi-Kriegsverbrechern mit, ab 1947 war er in der KPÖ und später in der GE (Gewerkschaftliche Einheit) aktiv. In Graz wird Walter Stern seine Erinnerungen vorstellen.

Begrüßung: Kurt Luttenberger (GLB)

www.bildungsverein.kpoe-steiermark.at


Vergangene Termine