Literatur

Walter Ladisich & gramattrio


Der geniale Schriftsteller Walter Ladisich liest erstmals im Industrie! Der Autor und Menschenbeobachter machte sich seine psychiatrische Ausbildung zunutze, um Werke wie u. a. „Inga und Ingo, die Tötung des Unterschieds“ und „Das Schweinehuhn“ zu verfassen. Ein unterhaltsamer Abend, begleitet von gramattrio, das sich aus Anna Wittner (Cello) Werner Rohrer (Geige) und Walter Ladisich (Bratsche) zusammensetzt.


Vergangene Termine