Klassik

Wagner, Die Walküre


Spätestens jetzt dürfte eine gewisse Systematik unserer Planungen für die nächsten Jahre zu erkennen sein. Wenn nicht, dann helfen wir ein wenig: Wir spielen den Ring ab sofort jeden Sommer am zweiten Wochenende der Festspiele an vier aufeinanderfolgenden Tagen – und schaffen somit ein Fixum in unserer Programmatik. Wir freuen uns außerordentlich über den regen Zuspruch des Publikums zu diesem Wagnerschen Zentralwerk und gehen natürlich mit Freude auf die zahlreichen Anregungen hinsichtlich der Übertitel ein. Ab sofort werden wir deutsche und englische Übertitel bringen und sind der festen Überzeugung, dass wir so ein noch breiteres Publikum ansprechen und für das Werk Richard Wagners begeistern können.

Das Rheingold Do 14.07.2016, 19 Uhr
Die Walküre Fr 15.07.2016, 17 Uhr
Siegfried Sa 16.07.2016, 17 Uhr
Götterdämmerung So 17.07.2016, 17 Uhr

In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.

Sängerinnen und Sänger der Accademia di Montegral

Siegmund: Wolfgang Schwaninger, Andrew Sritheran
Hunding: Michael Doumas, Raphael Sigling
Wotan: Vladimir Baykov, Adam Horvath
Sieglinde: Veronika Farkas, Marianna Szivkova
Brünnhilde: Bettine Kampp, Mona Somm
Fricka: Hermine Haselböck, Svetlana Kotina
Helmwige: Susanne Geb, Magadalena Kozakiewicz
Gerhilde: Martina Bortolotti
Ortlinde: Leonora del Rio
Siegrune: Veronika Farkas
Roßweiße: Anna Lucia Nardi
Waltraute: Rita Lucia Schneider
Grimgerde: Michela Bregantin
Schwertleite: Alena Sautier

Orchester der Tiroler Festspiele Erl
Musikalische Leitung und Regie: Gustav Kuhn

Bühnenbild: Jan Hax Halama
Kostüme: Lenka Radecky
Dramaturgie: Andreas Leisner
Licht: Gustav Kuhn


Vergangene Termine