Tanz · Theater

Wael Shawky - Cabaret Crusades


Wael Shawky ist ein aus Alexandria stammender Künstler. 2011 wurde Shawky schlagartig mit dem auf der Biennale in Istanbul vorgestellten Film Cabaret Crusades bekannt.

Dabei handelt es sich um ein für die Leinwand adaptiertes Marionettentheater, mit dem die Geschichte der Kreuzzüge aus arabischer Sicht erzählt wird. Seither sind zwei weitere Filme zum Thema entstanden. In Bregenz sind neben den jüngsten Filmen der Trilogie auch die Puppenfiguren ausgestellt, als neues Werk entsteht ein raumgroßes Flugzeug, Sinnbild sowohl für die Anschläge von 9/11 als auch die legendäre Pilgerfahrt nach Mekka, den Hadsch.


Vergangene Termine