Theater

Wachaufestspiele Weissenkirchen


Teisenhoferhof

3610 Weißenkirchen in der Wachau

Di., 21.07.2020 - Sa., 12.09.2020

Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

In den Sommermonaten finden im wunderschönen Renaissance-Ambiente des Teisenhoferhofs Aufführungen von niveauvollen Komödien mit Musik statt.

Auch in diesem Jahr können sich die Besucher auf beste Unterhaltung bei den Wachaufestspiele in Weissenkirchen freuen. Allerdings wird es aufgrund der Corona-Krise einige Änderungen geben, neben dem "Wachauer Jedermann" wartet auch ein Extra-Programm auf die Zuschauer.

Extra-Programm

Die Anzahl der Zuschauer im Teisenhoferhof wird um etwa 50 % reduziert. Gespielt werden an insgesamt 4 Wochenenden 3 verschiedene Komödien sowie ein musikalisches Wochenende mit 3 verschiedenen Konzerten. Von 24. bis 26. Juli ist die Verwechslungskomödie „Freundschaftsspiel“ zu sehen, von 31. Juli bis 2. August wird die Kult- Komödie „Butterbrot“ von Gabriel Barylli gespielt und von 7. bis 9. August steht schließlich die romantische Hollywood-Komödie „Schmetterlinge sind frei“ am Spielplan.

Auch die musikalischen Fans kommen nicht zu kurz. So eröffnet das musikalische Wochenende am 28. August der Botschafter des Rock’n’Rolls Andy Lee Lang mit einem Solokonzert, am 29. August steht Publikumsliebling Stephan Paryla-Raky, zusammen mit Bariton Benno Schollum, mit einem Wilhelm Busch Programm auf der Bühne des Teisenhoferhofs, den Abschluss des musikalischen Wochenendes bestreitet der Obmann des Theaterfests Niederösterreich und Intendant der Felsenbühne Staatz Werner Auer gemeinsam mit Anna Burger und den schönsten Musical- und Filmmelodien.


Dazugehörige Veranstaltungen