Neue Klassik

W&K-Forum: Workshop - Dellen in Rhythmen schlagen. Verbeulen von Musik.


Für angehende und professionelle MusikerInnen.
Mit dem Kölner Musiker Niklas Seidl
Atelier im KunstQuartier (Stiege 2, 1. Stock), Bergstraße 12a, 5020 Salzburg

Der Rhythmus wurde, bis auf wenige Ausnahmen, in der Musikgeschichte im Vergleich zu den Tonhöhen stark vernachlässigt/untergeordnet beziehungsweise simpel gehalten. Der Workshop gibt einen Einblick in die rhythmische Organisation der Musik von Niklas Seidl und anderer Komponisten. Darüber hinaus wird das Verbeulen an verschiedenen Musikstilen ausprobiert.

Niklas Seidl, geb. *1983 in Bremen, 2003–2005 Studium an den Musikhochschulen Leipzig, Wien und Köln (Violoncello, Barockcello, Komposition). Als Cellist in vielen Ensembles der Neuen Musik tätig, darunter das ensemble mosaik (Berlin). Gründer u.a. des Ensembles hand werk. Lebt als Komponist und Cellist in Köln.

Die Teilnahme ist kostenlos
Anmeldung bis 6. Juni erforderlich: [email protected]|+43 662 8044 2380
Ein Projekt im Rahmen von CONTEMPOHR.


Vergangene Termine