Theater

Vortrag und Theater zur Förderung eines gepflegten Lebens in Alteneinrichtungen


Es gibt viel zu tun un ddie Ansprüche sind hoch, wenn es um die Betreuung alter Menschen geht. Da kann es schon einmal vorkommen, dass es durch Handlungen und Unterlassungen zu seelischen Kränkungen und Verletzungen kommt. Welche Rahmenbedingungen braucht es und was kann getan werden, damit ein gutes Miteinander möglich ist? Beim Forumtheater kann das Publikum Lösungsvorschläge einbringen oder - wer möchte - sogar selbst auf der Bühne mitspielen. Für alle, die professionell, ehrenamtlich oder privat mit älteren Menschen zu tun haben und für alle Interessierten. Programm: Vortrag "Gewalt erkennen" von Dr. Josef Hörl, Soziologe Forumtheater "Wir sind gleich bei Ihnen" Eine Inszenierung auf Grundlage der Broschüre "Gewalt erkennen. Ältere Menschen in Institutionen“. SOG Theater, Wr. Neustadt Freier Eintritt Um Anmeldung wir gebeten unter: Caritas der Diözese Eisenstadt, Karin Baumgartner, 0676 837 30 760 k.baumgartner@caritas-burgenland.at


Vergangene Termine