Klassik

Von Wassernixen und anderen Geistern


Im Konzert „Von Wassernixen und anderen Geistern“ spielen Preisträger internationaler Wettbewerbe, die an der Wiener Musikuniversität studieren. Es erklingen Werke von Chopin, der in seinen Balladen Bezug auf Texte der polnischen Romantik nimmt, und von Maurice Ravel, der in seinem „Gaspard de la nuit“ im ersten Teil die Nixe „Ondine“ in Musik setzt. Ergänzt wird der Abend von Lesungen französischer und polnischer Gedichte und Balladen, die auf Deutsch und in der jeweiligen Originalsprachen gelesen werden. So wird der Abend zu einer geisterhaften Reise ins Reich der Wasserwesen.

Jan Jiracek von Arnim - Künstlerische Leitung und Moderation
Florian Feilmair, Deniz Gür, Junna Iwasaki, Anton Gerzenberg, Julia Rinderle - Klavier


Vergangene Termine