Klassik

Von Franz Schubert bis Richard Strauss



Ein Liederabend im Haus Hofmannsthal vereint Sopran, Cello und Klavier.

"Die Forelle", das "Heidenröslein" und sein "Ave Maria" zählen zu den berühmtesten Werken aus der Feder von Franz Schubert (1797-1828). Am heutigen Abend präsentieren Monika Medek (Sopran), Peter Illavsky (Cello) und Rolf Schinzel (Klavier) im Haus Hofmannsthal eine feine Auswahl von Schuberts Klassikern. Außerdem erwecken die Künstler Werke des vertriebenen, einst berühmten Franz Ippisch (1883-1958) erneut zum Leben. Hinzu kommen romantische Lieder von Johannes Brahms (1833-1897), Tzveta Dimitrova (*1968) und Richard Strauss (1864-1949).

Eintrittspreis 20,- €/ StudentInnen und Vereinsmitglieder 15,- €