Führung

Vom Kaiserreich zum 3. Reich


Wer Vergangenes kennt, versteht das Heute besser!

Das Ende des Heiligen Römischen Reiches. Der Wiener Kongress und seine Folge: die Revolution von 1848. Der "Anschluss" 1938, was ihm voranging ("Republik Deutschösterreich", Brand des Justizpalastes, Ermordnung von Dollfuss) und was ihm folgte: 3. Reich, Krieg, Gestapo, Widerstand.

Als Hintergrund und Illustration von trockenem oder vergessenem Geschichtswissen wird das heutige Aussehen der historischen Stätten von Wien verglichen mit Bildern von vergangenen Ereignissen. Bewältigtes und Unbewältigtes aus Wiens Vergangenheit wird gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeitet und aufgearbeitet. So mancher "Zeitzeuge" hat zum Entstehen der Führung beigetragen. Zur Auflockerung des schwierigen Themas dienen einige Kommentare und Geschichten der Menschen von seinerzeit.


Vergangene Termine