Alte Musik · Klassik

Volta di Voci


Das 2019 gegründeten Wiener Vokalensemble Volta di Voci unter der Leitung von Violaine de Larminat besteht aus 12 begeisterten Sängerinnen und Sängern verschiedener Nationalitäten. Bei ihrem Konzert mit dem Titel „Affe, Floh, Schwein & Co – Tiere in der Renaissancemusik“ werden A-Cappella-Stücke von Komponisten wie Orlando di Lasso, John Dowland, Henry Purcell, Josquin Desprez und anderen aufgeführt. Die Werke über Affen, Katzen, Gänse, Flöhe, Grillen und andere Tiere zeigen die starke Eingliederung des Alltags in die Musik dieser Epoche. Tiere werden als dem Menschen gleichrangige Wesen dargestellt. Die Texte der präsentierten Stücke sind sowohl historisch als auch soziologisch von Interesse und enthalten satirische, politische, moralische und religiöse Aspekte.


Vergangene Termine