World Music

Voice of Afrika


Musikalisch greift Karim in seinem Projekt Voice of Afrika soziale und umweltpolitische Themen wie Kindererziehung, Nachhaltigkeit auf oder beschäftigt sich mit der Energiefrage. Es ist ihm ein Anliegen die ökonomische Situation der afrikanischen Bevölkerung zu zeigen - das wahre Bild von Afrika.

Karim Thiam ist geboren am 17. 9. 1983 in Kaolack, dem ursprünglichen Zentrum für Kultur in Senegal. Dort begann er bereits im Alter von fünf Jahren Musik zu machen. Nach 12 Jahren Welttournee mit Andrée Hellers Afrika Afrika Show ist Karim Thiam zurück in Österreich um sich weiterhin mit seinem Projekt Voice of Afrika als Botschafter für afrikanische Kultur zu engagieren.

Die Band tourte mit ihrer groovenden, tanzlastigen World Music bereits in zahlreichen afrikanischen Ländern. Ihre Musik - Mbalax, Ethno, African Pop, Folk, World, African Groove - bringt die Menschen zum Tanzen, Lachen und zu neuer Lebensfreude. Gelebte kulturelle Integration ohne Grenzen!


Vergangene Termine