Klassik

Vivaldi - Juditha triumphans


Mit einem unvergleichlichen Meisterwerk der Barockmusik feiert das Festival Retz sein 10-jähriges Bestehen, gehört doch „Juditha triumphans“ zweifellos zu Antonio Vivaldis besten und reichhaltigsten Partituren.

Antonio Vivaldi: "Juditha triumphans"
Szenisches Oratorium in lateinischer Sprache
Aufführung mit Originalklang-Instrumenten

Mit einem unvergleichlichen Meisterwerk der Barockmusik feiert das Festival Retz sein 10-jähriges Bestehen, gehört doch „Juditha triumphans“ zweifellos zu Antonio Vivaldis besten und reichhaltigsten Partituren. Mit einer kaum überschaubaren Fülle an Klangfarben und außergewöhnlicher Dramatik gleicht die als Oratorium titulierte Komposition einer fesselnden Oper. So erzählt Vivaldi die biblische Geschichte von Judith und Holofernes in feinsten Schattierungen als sublimes Spiel von Verlockung, Täuschung und amouröser Aufladung, das unausweichlich sein tragisches Ende finden wird. Ein herausragendes Sängerensemble wird gemeinsam mit dem auf Originalklang-Instrumenten spielenden Ensemble Continuum diese musikalische Rarität szenisch zur Aufführung bringen.

Besetzung
Juditha, Witwe des Manasses
Holofernes, assyrischer Feldherr
Abra, Judithas Magd
Vargaus, Knappe des Holofernes
Chor
Orchester

Musikalische Leitung
Inszenierung
Bühnenbild
Leitung Chor
Lichtdesign
Kostüme

Adrineh Simonian
Nicholas Spanos
Mara Mastalir
Jan Petryka
LABYRINTHEvocalensemble
Ensemble Continuum

Ewald Donhoffer
Monika Steiner
Alexander Löffler
Hannes Marek
Pepe Starman
Inge Stolterfoth

Karten und Informationen
Festival Retz
Hauptplatz 30
2070 Retz
Tel.: 02942 – 22 23 52
Fax: 02942 – 22 12 11
Email: office(at)festivalretz.at


Vergangene Termine