Theater

Viva La Vida – Frida Kahlo


Das Stück spielt am "Dia de los muertos" und erzählt von der berühmten mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo.

Ihre Gäste im Blauen Haus erwartend, erzählt sie ganz nebenbei, zwischen Ernst und Spiel, von ihrem Leben. Während der Vorstellung wird der Zuschauer von ihr in ihre ganz persönliche Welt mitgenommen. In eine Welt voller Schicksalsschläge, ungesunder Beziehungen und dem ständigen Kampf mit ihrem kaputten Körper. Mit viel Humor und emotionaler Stärke schafft sie es, den Zuschauer mit ihrer dem Schicksal trotzender Lebenslust anzustecken.

Rosanna Ruo ist in Frankfurt am Main aufgewachsen und wurde dreisprachig erzogen. Schon im Kindesalter war ihre Spiellust und Freude an Verwandlungen stark zu erkennen. Im Gymnasium trat sie in die Theatergruppe ihrer Schule ein, in der sie ihre Leidenschaft zur darstellenden Kunst wiederentdeckte. 2013 begann sie ihre Schauspielausbildung bei ,,DiverCityLab“ in Wien an, die sie zwei Jahre lang besuchte. 2015 begann sie ihr Studium an der Schauspielschule Krauss, das sie 2018 abschloss. Seitdem ist Rosanna in unterschiedlichsten Produktionen auf der Bühne wie vor der Kamera zu sehen.

Online Vorverkauf: 18,-

Adendkassa: 20,-

Ermäßigung : StudentInnen 14,-

Reservierungen unter: [email protected]


Vergangene Termine