Diverses · Adventmarkt

Virtuelles büro Wien


Ein Virtual Office in Wien dient als zentrale Anlaufstelle für Behörden, Lieferanten und Kunden, während Sie die Freiheit genießen, von verschiedenen Standorten aus zu arbeiten. Besonders beliebt sind derartige Bürolösungen bei Unternehmern mit Home Office, aber auch bei Ortsunabhängigen und dezentral arbeitenden Teams. Weiterhin lohnt sich ein virtuelles Office für ausländische Firmen, die einen ersten Fuß in neue Märkte setzen wollen. Indem Sie eine Telefonadresse mit Wiener Vorwahl besitzen, nehmen Sie Kunden die Scheu vor einer Kontaktaufnahme – diese können sich nämlich sicher sein, dass ihr Anruf von einem Ortskundigen bearbeitet wird und keine Sprachbarrieren bestehen. Aufgrund Wiens östlicher Lage und den direkten Autobahnanschlüssen zu drei verschiedenen Ländergrenzen ist die österreichische Hauptstadt ein guter Standort für Firmen, die sich auf dem deutschsprachigen Markt etablieren möchten. Auch einheimische Unternehmen ziehen große Vorteile aus einem virtuellen Büro in Wien: Die professionelle Präsenz in der Hauptstadt schafft Vertrauen und erweckt Eindruck. Da Sie je nach gebuchter Option auch Zugang zu Geschäftsräumlichkeiten haben, können Sie Ihre Partner in einer imponierenden Umgebung empfangen und Business-Angelegenheiten in einem neutralen Ambiente klären. Die Wiener Geschäftsadresse wirkt sich außerdem positiv auf Ihre Privatsphäre aus: So müssen Sie im Impressum nicht mehr Ihre Wohnadresse preisgeben und können private und geschäftliche Angelegenheiten sauber trennen.


Vergangene Termine