Vortrag

Virtual Reality. Wie Wirtschaft und Konsumenten profitieren


Vortrag & Diskussion mit Michael Reiner & Yves Suter.

Virtuelle Realität, Augmented Reality und 360 Grad-Videos - Schlagworte, die sowohl Wirtschaftstreibende als auch Konsumenten ständig begleiten. Während bei Augmented Reality-Technologien die Realität computerunterstützt erweitert wird, entsteht mittels Virtual Reality eine völlig neue, simulierte Wirklichkeit. Obwohl die Technologien noch nicht für jeden Bereich ausgereift sind, herrscht bereits eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten, vor allem auch für Wirtschaftsbetriebe, vor.

Die Technologien verändern auch das Kauferlebnis der Konsumenten drastisch. Kunden können plötzlich mittels Smartphone Möbelstücke direkt in ihrem Wohnzimmer platzieren oder Kleidungsstücke virtuell anprobieren.

der Einsatz von VR, AR und 360 Grad-Videos bietet völlig neue Verkaufs- und Einkaufsmöglichkeiten. Die Vor- und Nachteile für Wirtschaftstreibende und Konsumenten sowie die Weiterentwicklungen in Zukunft, aber vor allem auch praktiesche Einsatzmöglichkeiten, stehen im Fokus dieses Vortrages.






Vortrag:
Prof. (FH) Mag. Michael Reiner, Institut Business Administration & Management an der IMC FH Krems

und in Diskussion mit:
Dir. Yves Suter
Geschäftsführer Marketing und Verkauf, Hartl Haus Holzindustrie GmbH






Im Anschluss lädt die Hartl Haus Holzindustrie GmbH zu Getränken.

Eintritt frei. Um Anmeldung unter [email protected] oder 02842/537 37 wird gebeten.






Die Veranstaltung ist eine Kooperation der WALDVIERTEL AKADEMIE mit der IMC FH Krems, dem Wirtschaftsforum Waldviertel, der Industriellenvereinigung Niederösterreich und Hartl Haus Holzindustrie GmbH mit freundlicher Unterstützung durch die Waldviertler Sparkasse Bankg AG und die Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group - Team s Versicherung.


Vergangene Termine