Pop / Rock · Jazz

Violetta Parisini



Stilistisch bewegen sich ihre DJ/Voice-Sets zwischen Ambient Elektronica, Elektro und Minimal Techno, wobei auch der eine oder andere Jazz-Standard oder auch ein HipHop- Track zwischendurch nicht fehlen dürfen.

Geboren und aufgewachsen in Wien, erzählt Parisini gerne Geschichten, kleine und große und große in kleinen. 2001 entdeckte die Künstlerin den Plattenspieler als Instrument für sich und elektronische Sounds als begleitende Tonspur für ihre Stimme. Seither ist sie zwischen Wien, Berlin und Zürich mit Plattenkoffer und Mikro unterwegs. Vom Stadtfest in Bratislava bis zur Münchner Klubszene hat sie ihre Stimme über elektronische Beats gelegt und ihre Zuhörer begeistert.

Stilistisch bewegen sich ihre DJ/Voice-Sets zwischen Ambient Elektronica, Elektro und Minimal Techno, wobei auch der eine oder andere Jazz-Standard oder auch ein HipHop- Track zwischendurch nicht fehlen dürfen. In den letzten Jahren wandte sich Violetta dem Klavier zu und schrieb Songs, die sie mit ihrem Produzenten Florian Cojocaru fertigdachte und aufnahm.

Das Album „Alles Bleibt“ (VÖ Februar 2020) erzählt aus nächster Nähe von der Krise des nicht-mehr- Funktionierens. Und von ihrer Überwindung. Nüchtern und klar in all ihrer Verletzlichkeit singt Violetta Parisini von einem Leben, das verwirrend und schmerzhaft und trotzdem ganz und gar lebenswert ist. Die Album Präsentation im Casino Baumgarten konnte vor dem Lock-Down noch gespielt werden, und war ein großer Erfolg. Jetzt ist Violetta Parisini zurück auf der Bühne!