Alte Musik · Klassik

Violaine Cochard – Cembalo, Edouard Ferlet – Klavier


So wie ein Lied aus der Kindheit ist Bach Plucked Unplucked der Zauberspruch zur Schaffung eines Feldes vielseitiger Freiheit, wo sich Edouard Ferlet und Violaine Cochard treffen, zwischen Cembalo und Klavier, zwischen den Wörtern, zwischen den Saiten.

Er ist Jazzpianist und Komponist, vertraut mit Improvisation; sie ist ist Cembalistin, mit umfassenden Kenntnissen des Barockrepertoires. Beide sind von Natur aus neugierig, reich an Wissen über das Repertoire und die Kultur ihres Instrumentes, mit einer Vorliebe für Seitenwege.

Die seltene Mischung dieser zwei Instrumente – gezupfte Saiten und geschlagene Saiten – hat die beiden Musiker zu einem einzigartigen musikalischen Experiment inspiriert, in dem die Improvisation und die Musik von Bach sich mit den Kompositionen von Edouard Ferlet vermischen.

Wie ein Dialog im Zeichen wechselseitigen Verständnisses entworfen, wo das Spiel und das Teilen die Hauptrolle haben, öffnet uns diese zweistimmige Invention, die gleichzeitig das eigene Instrument und im Mithören das des anderen verinnerlicht, eine ganz neue und faszinierende klangliche Welt.


Vergangene Termine