Literatur · Theater

Viola di Grado und Cordula Simon - Literatur ost west


Die italienische Schriftstellerin Viola di Grado und die österreichische Autorin Cordula Simon sind Meisterinnen leichthändigen Erzählens. Ihre Erzählfiguren sprechen eine frische, freche und zugleich poetische Kunstsprache, die der gesprochenen Sprache abgelauscht ist und mitunter auch raue und nüchterne Töne annimmt. Und beide erzählen von Liebe - ex negativo.

Einführung + Moderation: Stadtrat Günter RIEGLER
Lesung der Übersetzung: Ninja REICHERT


Vergangene Termine