Kunstausstellung · Architektur Ausstellung

Village Textures


Das Burgenland birgt mit seiner geografischen Nähe zu Wien, Bratislava, Györ und Graz großes Potenzial für die Erweiterung bestehender dörflicher Strukturen bzw. für das Weiterschreiben tradierter Siedlungstypologien.

Die Wirtschaftlichkeit der Baulandkosten ermöglicht es aber auch, mit einer Angemessenheit der Verdichtung zu planen, die gleichzeitig die Ausrichtung bestehender Siedlungsstrukturen berücksichtigt und in eine zeitgemäße Planung aufnimmt.

Die Planungsaufgabe richtet sich nicht nur an die jeweiligen Dorfränder, sondern auch an die Kernzonen und den historischen Baubestand der Gemeinden, der ebenfalls in die Entwurfsüberlegungen als Thema eingebunden werden kann.


Vergangene Termine