Elektronik · Singer-Songwriter

Vienna Struggle w/ Emika



Am 25.10. stellt sich die neue Klangkörper-Formation Vienna Struggle der Wiener Öffentlichkeit vor.

Als Headliner ergreift Emika die Bühne. Ihre einzigartige Soundwelt entsteht im Zusammenspiel aus Piano, Synthesizers und ihrer Stimme. Die Sound Designerin, klassisch gebildete Komponistin und profilierte Singer Song-Writerin präsentiert ihr aktuellstes Album "Falling in Love with Sadness" und Reinterpretationen von Tracks ihrer vergangenen 6 Studioalben, die bei Ninjatunes, Berghains Ost Gut Ton und ihrem eigenem Label Emika Records erschienen.

Die aus Goetheburg stammende Sound Designerin Stina Francina ist Produzentin des Elektro-Akustischen Orchesters Vienna Struggle. Vom Piano aus landete sie früh in Goetheburgs Techno Szene und buchte als Mitbegründerin des Clubs Zättigungauf einem Boot im Zentrum unter anderem Künstler wie Axel Boman und Johanna Knutsson. Hier gab Stina ihr DJ Debut und bespielte von da an zahllose Events, Clubs und Festival in Europa. Die Sets der heute in Berlin lebenden Künstlerin zeichnen sich durch die typisch acidischen, stetig drückende konstante Fortentwicklung aus. Einflüsse von House mit Tiefe des Techno vereint und gelegentliche Flirts mit Trance prägen Stinas Sound; emotional, flüssig und warm, hart, industriell und brutal.

Mandy Mozart ist Mitgründer des gehackten Orchesters Vienna Struggle. Den Künstler, Komponisten und Programmierer hat die Odyssee durch die Musik- und IT Industrien dieser Erde nach Wien gespült. Sein eklektischer Unternehmungs- und Ergründungsdrang machen seine Live Shows zu einer Reise in die zunehmende Komplexität und gleichzeitige Schönheit gesellschaftlicher und künstlerischer Multituden. Er erwehrt sich kaum Einflüssen und unterschlägt nichts. So führen sein Sets von meditativer Ambient und Hip Hop inspirierten Beats, zu Dub und letztendlich zu Hypnotischem Techno und ekstatisch orchestralen Klangwänden.[jik1]

DJ Warzone lebt als Produzent und DJ in Wien. Er ist in der lokalen Szene und international bekannt für seine rauhen Mixes, den experimentellen Producer-Style und seine Hardcore Attitüde. Er schaut zurück auf eine mehr als eine Dekade dauernde Karriere als Host von Free Tekno und Gabber Parties als auch Veröffentlichungen auf Labels wie Meta Moto, Last Europa Kiss und Natrual Sciences. Zusammen mit Kim Leclerc ist er Host von HORSEPOWER, einem monatlichen Event in Das Werk.

Vienna Struggle besteht aus dem multi-media-Orchester Vienna Struggle Symphonic Orchestra und einer agilen und innovativen Kollektivformation. Das kreativ-Startup bringt zusammen, was zusammen gehört: Klassik und Rave, Avantgarde und Massenevents, Kunst und Business. In verschiedenen Events und Arrangements öffnet Vienna Struggle experimentelle Räume und betritt künstlerisch und wirtschaftlich neues Terrain. Basierend auf einem Credit System entwickelt Vienna Struggle eine Infrastruktur für Finanzierung, Vernetzung, Produktion und Empowerment in der Kreativwirtschaft und agiert so als amplifiziertes Orchester, Bewegung von unten und Experimentallabor.

Reality struggles – the Struggle is real.