Jazz

Vienna Jazz Serenaders



Gespielt wird traditioneller Jazz von altem New Orleans Jazz über modernen amerikanischen und europäischen Dixieland bis zu Swing

Die Vienna Jazz Serenaders wurden im Sommer 1999 von Margit Schmidt, Thomas Kukula und Werner Tritta gegründet.
Im November 1999 wurde die Formation in den >Wirklichen Jassclub Wien< (heute >Classic Jazzclub Wien< ) aufgenommen.

Neben den Auftritten in kleinerem Rahmen zeugen auch Konzerte bei Riverboat Shuffles, in Jazzclubs, Hotels, auf Straßenfesten und in verschiedenen Lokalen
sowie Mitwirkung beim Jazzbandball von der Spielfreude dieser Jazzgruppierung.