Klassik

Vienna Improvisers Orchestra (Live): 10 Jahre V.I.O. – Momente der Gegenwart


Seit 2005 steht das Vienna Improvisers Orchestra als erstes Großensemble in Österreich für eine spezifische Form der experimentellen Komposition und der komplexen improvisierten Musik und greift damit einen Diskurs zu neuen Konzepten der Klangorganisation auf: Per Handzeichen vermittelte, ad hoc entworfene Kompositionen prägen, gemeinsam mit Werken der experimentellen Literatur, die unvorhersehbaren Klanglandschaften des Orchesters. Michael Fischer, der das Vienna Improvisers Orchestra 2005 lancierte, arbeitet als Instant Composition Conductor mit Improvisationsorchestern und temporären Großensembles in Europa, den USA, Kanada und Japan. Im November öffnet brut erstmalig die Türen für das Ensemble und hostet den Abend voller experimenteller Neuentdeckungen.


Vergangene Termine