Theater

Viel zu wenig


Es geht um den Prototyp eines Nutzenmaximierers, der mit geringstem persönlichen Engagement das ökonomisch optimalste Ergebnis erzielen möchte. Es werden nicht nur klassische Rollenbilder kritisch hinterleuchtet, sondern auch eine von Gier geprägte, egoistische Wohlstandsgesellschaft. Im Anschluss laden wir zu einer Diskussion zum Thema ein!

Platzkartenreservierung unter 0 72 52 / 46 2 88 oder: bakip.steyr@eduhi.at

  • +43-7252-46 2 88

Vergangene Termine