Jazz

Vid Jamnik Quartet feat. Jim Rotondi


Der Meistervibraphonist Bosko Petrovic holte den damals 12jährigen Jamnik auf die P&B-Bühne und sagte ihm eine große Zukunft voraus (er wäre auch ein schlechter Lehrer gewesen, sollte aus seinem Schüler nicht etwas Besonderes werden). Ein paar Jahre später spielte Gary Burton im Club und gab tags darauf dem extra angereisten Jamnik Privatunterricht. Jamnik wurde ihm von Petrovic empfohlen und Burton meinte lapidar, dass die Vibraphon-Szene eine recht kleine sei in der jeder den anderen unterstützt. Nun debütiert Vid Jamnik unter eigenem Namen mit seiner slowenisch/austriakischen Formation mit dem amerikanischen Trompeter Jim Rotondi als speziellen Gast. Dobrodsli! CH

Vid Jamnik: vibraphone
Stane Hebar: guitar
Luka Herman Gaiser: bass
Bernd Reiter: drums
feat. Jim Rotondi: trumpet


Vergangene Termine