Fotografie Ausstellung

Vernissage: "Lost Places"- von Penzing nach Berlin


Forscherteam "Wiener Unterwelten"
Ausstellungseröffnung: "Lost Places-Von Penzing nach Berlin"
"Lost Places"-Ein Wort,welches seid einigen Jahren überall zu Hören ist,im Internet ließt man über "Urban Explorer" ,welche solche Orte aufsuchen und entdecken,aber was steckt dahinter,welche Orte sind das und wie findet man sie?
Lukas Arnold und Dr. Marcello La Speranza laden Sie mit einer Fotoausstellung zu einem Streifzug durch die Verlassenen,Vergessenen und verlorenen Orte "Lost Places" von Wien bis Berlin ein. Entdecken Sie Orte und Objekte, welche Sie vermutlich nie in den beiden Metropolen erwartet hätten und entdecken Sie die Hauptstädte neu!

Lukas Arnold (Jahrgang 1998) ist im 14ten Bezirk aufgewachsen,und war immer schon interessiert an Alten,Verlassenen Gebäuden,Fabriken etc. Obwohl in den letzten Jahren leider sehr viele dieser Orte abgerissen worden sind, gibt es dennoch noch einige Interessante Objekte zu Erkunden,welche nach wie vor in Pezing zu Finden sind.

Ein Vortrag zu den "Lost Places" findet am 15.10.2020 von 18.30-20.30 Uhr in der VHS Penzing statt.


Vergangene Termine