Vortrag

Verkostung - Absinth, Geheimnisse der grünen Fee


Um Absinth, das Kultgetränk der 1850er Jahre ranken sich zahllose Mythen und Geheimnisse. Warum war Absinth so lange verboten? Welche gefährlichen Stoffe enthält er? Wieso war die grüne Fee so beliebt bei Künstlern, wie van Gogh, Renoir, Toulouse Lautrec und vielen anderen. Wir tauchen in diese Künstlerwelt ein und zeigen die unterschiedlichen Traditionen der Zubereitung bester Absinthe und Pastisgetränke.

Verkostet werden*:
Pastis Ricard - Der Klassiker aus Marseille
Pernod Absinthe - Der, mit dem alles begann
Mata Hari - eine österreichische Schönheit
Tabu Red Absinth – Deutschlands sommerliche Version
Berger Vert & Vif - Feines aus Frankreich
Kübler Absinth, Schweiz, das Mutterland des Absinth
* Voraussichtliche Proben, können nach Verfügbarkeit variieren

Ort der Veranstaltung:
Das Heinz
Rudolfsplatz 12, 1010 Wien
Preis: € 28,00 pro Person
Anmeldung via [email protected] oder direkt im Lokal


Vergangene Termine