Diverses · Messe

Verganmania indoor


Vom 27. bis 28. Januar findet das vegane Festival "Veganmania indoor" zum ersten Mal in Innsbruck statt.

Die Besucher_innen können sich durch die Küchen der Welt schlemmen, an Verkaufsständen z.B. Mode und Kosmetik tierfreundlich einkaufen und sich bei Umwelt- und Tierschutzvereinen über interessante Themen informieren.

Musik, Kinderschminken, Yoga & Kunst

Neben dem Kinderschminken und einer kleinen Kunstausstellung wird es auch gratis Yoga am Sonntag vormittag von Yovega sowie ein abwechslungsreiches Musikprogramm mit internationalen Bühnenacts geben: Groundswimmer (Rock aus München), Dein Ernst (HopRock aus Augsburg), Eleonora (Downtempo / Electronica / Dance aus Berlin) und MANIAC (synth pop punk aus Prag) werden die Halle einheizen, aber auch nationale Acts wie Jochen Krieger (Mundart), Artemiss (Singer/Songwriter) und Bluewaves (House) werden für gute Stimmung sorgen.
Das Ganze bei freiem Eintritt.

Vegan? Vegetarisch? Fleischessend? - willkommen!

"Der Trend in Richtung vegan ist im Moment überwältigend - das spüren wir sehr deutlich bei unseren Besucherinnenzahlen", meint dazu Organisator des Fests Felix Hnat. "Immer mehr Menschen lehnen es ab, Tiere als Lebensmittel und Produktionseinheiten zu sehen. Auf der Veganmania präsentieren wir die Alternativen. Das Schöne ist, dass alle willkommen sind, natürlich auch Fleischesserinnen. Die sind besonders verblüfft, wenn sie den veganen Döner kosten.", ergänzt der Obmann der Veganen Gesellschaft. "Und wir sparen 17 Tonnen CO2 ein, weil die pflanzliche Ernährung besser fürs Klima ist.", ist Hnat begeistert.

Über die Veganmania

Bereits seit 1998 veranstaltet die Vegane Gesellschaft Österreich das Sommerfestival "Veganmania". Nach dem großen Erfolg der ersten "Veganmania indoor" in der Wiener Stadthalle im Februar 2017 wird jetzt auch in Tirol erstmalig ein veganes indoor-Festival gefeiert.


Vergangene Termine