World Music

Veretski Pass & Joel Rubin



Das in den USA beheimatete Trio Veretski Pass widmet sich der jüdischen Musiktradition aus Osteuropa, auch bekannt als Klezmer-Musik.

Seit über 2002 widmet sich das US-Trio Veretski Pass dem Klezmer, erforscht Traditionen ebenso gekonnt wie avantgardistische Erweiterungen. Ausgehend von dem Buch „A Gilgul Fun a Nign“ des polnischen Autors I.L. Peretz spüren sie mit ihrem künstlerischen Gast Joel Rubin dem „missing link“ der Klezmerkultur zwischen jüdischer und polnischer Musik nach. Das Repertoire des Quartetts umfasst bislang unbekannte chassidische Melodien und Volkstänze, zeitgenössische und aus dem 19. Jahrhundert stammende ethnographische Sammlungen, sowie die Ergebnisse ihrer eigenen und Feldforschungen von Kollegen.

Besetzung:
Cookie Segelstein: Violine, Josh Horowitz: Akkordeon u. Tsimbl, Stuart Brotman: Zakopane Cello u. Tilinca, Joel Rubin: C-Klarinette