Tanz · Theater

Vereinigung Wiener Staatsopernballett - Der Schwan


Das Stück „Der Schwan“ steht heuer im Mittelpunkt der Aufführungen der Vereinigung Wiener Staatsopernballett.

Zu sehen sind die Darbietungen am 8., 9. und 10. August jeweils um 19.30 Uhr im Kur- und Congresshaus Bad Aussee. Musikalisch unterstützt werden die Tänzerinnen und Tänzer von regionalen Musikern – von der Ausseer Bradlmusi und vom Großen Streichorchester der Bürgermusikkapelle Bad Aussee. Für die künstlerische Gesamtleitung und Choreographie ist dieses Jahr erstmals Mihail Sosnovschi verantwortlich. Für Ballettfreunde aus nah und fern ist der gebürtige Moldawier kein Unbekannter: Er zog in den vergangenen Jahren als begnadeter Solist Gäste in seinen Bann.

Karten gibt es in den Informationsbüros im Ausseerland-Salzkammergut um 49 und 69 Euro, ein Platz auf der Galerie kostet 99 Euro. Jugendliche bis 19 Jahre bekommen die Karten zum halben Preis. Die Ballettabende gehören im Sommer zu den kulturellen Höhepunkten der Region.

  • +43-676-83622546

Vergangene Termine