Pop / Rock

Velvet Voices, Rhythm4, Das wird super


Die junge, beim internationalen A-cappella-Wettbewerb vokal.total in Graz 2017 mit Gold dekorierte und bei der Moskau A Cappella Competition 2019 mit einem zweiten Platz ausgezeichnete Wiener Band „Das wird super“ ist ein echtes Powerpaket.Live-Effekte wie Harmonizer, Oktaver und Loop-Maschine sorgen für ein gewaltiges Klangerlebnis, welches die vier charismatischen Burschen in einer fulminanten Party-Show mit geballter Energie darbieten. Die musikalische Feinfühligkeit bezieht das Quartett aus seiner Ausbildung als Wiener Sängerknaben, diversen Musikstudien und der Erfahrung in anderen A-cappella-Ensembles wie VieVox und Flo’s Bros.

Das wird super: Stefan Bleiberschnig, Lukas Karzel, Matthias Liener, Phillip Schröter

Auch nach achtjähriger Pause bleiben Velvet Voices ihrem Bedürfnis nach purem Gesang ohne Effekte und großer Show treu. In der Leichtigkeit, mit der die Sängerinnen stimmakrobatische Höhenflüge absolvieren, hört man ihre leidenschaftliche Verbundenheit zur Musik in jeder Note. Frau ist in jeder Stimmlage absolut tonsicher. Hinter ihren samtigen Stimmen verbirgt sich ausdrucksstarke Virtuosität. In neuer Besetzung singen die vier Damen Pop- und soulige Jazzlieder in eigenen Arrangements.

Velvet Voices (A): Coretta Kurth, Karin Bauer, Miriam Fuchsberger, Lisl van Dam

Kann man simultan mit dem Kopf nicken, mit den Händen im Takt klopfen und dazu singen? Das Quartett um Richard Filz, einen der erfolgreichsten Body-Perkussionisten Europas, kann mehr. Body Percussion, mehrstimmiger Gesang, wahnwitzige Choreografien fügen sich einzigartig zur unterhaltsamen Performance. Die virtuosen Körper- und Stimmrhythmen von Samba bis Schuhplattler regen zum Staunen, Lachen, Mitmachen an. Niemand sitzt still, jeder wird angesteckt und regelrecht rhythmisiert: Rhythm4 ist Rhythmus für Auge, Ohr, Hände und Füße. Bleibt die Publikumsfrage: „Darf ich auf den Oberschenkel meines Sitznachbarn patschen, ohne mich vorher vorzustellen?“

Rhythm4: Richard Filz, Lukas Ehrenhöfer, Nick Koch, Michaela Brezovsky


Vergangene Termine